• Beitrags-Kategorie:Stellungnahmen

Der Förderverein Krankenhaus Spaichingen ist der Überzeugung: Für die medizinische Versorgung im nördlichen Landkreis Tuttlingen ist der Aufbau des IGZ auf dem Spaichinger Gesundheitscampus vordringlich.

  • Dafür steht eine geeignete bauliche Struktur bereit
  • hier können verschiedene Fachrichtungen eingebunden 
  • und dann auch Betten belegt werden,
  • es ist ein attraktives Umfeld weiterer medizinisch-pflegerischer Angebote vorhanden,
  • es werden familienfreundliche Angebote zur Verfügung gestellt und 
  • die angesiedelten Ärzte werden von ihren organisatorischen Aufgaben entlastet.
  • Dieses IGZ ist bestens erreichbar, 
  • und Spaichingen verfügt über eine komplette städtische Infrastruktur

Die Bestrebungen, gesonderte Medizinische Versorgungszentren (MVZ) auf dem Heuberg zu gründen, sind zwar in dem Bestreben nachvollziehbar, dem dort vorhandenen Mangel an Ärzten und der sich abzeichnenden weiteren Verschlechterung der ärztlichen Versorgung im Kreis zu begegnen.

Als solitäre Lösung sind sie derzeit jedoch im Hinblick auf die medizinische Versorgung im nördlichen Landkreis kontraproduktiv. In einem zweiten Schritt und gut denkbar in Zusammenarbeit mit dem aufgebauten IGZ wäre die angedachte Struktur denkbar und zukunftsfähig. Es gilt jetzt die Kräfte zu bündeln, um das best mögliche Ergebnis für die Region zu erzielen