Präambel

Der Standort Spaichingen des Klinikums Landkreis Tuttlingen wurde in den letzten Jahren wiederholt umstrukturiert, um den Änderungen der Anforderungen an Strukturqualität, fachlichen Anforderungen und Wirtschaftlichkeit gerecht zu werden.

Zuletzt wurde zu Jahresbeginn 2019 der Bestand als stationäre Struktur der Konservativen Medizin („Zentrum für Konservative Medizin“ entsprechend dem Szenario 2 des Solidaris-Gutachtens von 2013) ernsthaft in Frage gestellt, indem in einer Beschlussvorlage an den Kreistag eine Verlagerung der internistischen Betten und der Akutgeriatrie an den Standort Tuttlingen gefordert wurde.

Der „Förderverein Krankenhaus Spaichingen“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch finanzielle, strukturelle und ideelleFörderung den Bestand am Standort Spaichingen langfristig zu stabilisieren und möglichst zu stärken. Dies soll der Stabilisierung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung im gesamten nördlichenLandkreis dienen. Der Verein ist aus der „Klinikinitiative Krankenhaus Spaichingen“ hervorgegangen.